SchweizSvizzeraSuisse 

Als Platzhalter für beliebig viele unbekannte Zeichen im oder am Ende des Suchbegriffes kann ein Sternchen (*) gesetzt werden.

Einstern - das kindgerechte Mathematiklehrwerk für den Einstieg

Das Ziel und die Grundpfeiler der Arbeit mit Einstern ist ein kindgerechter Mathematikunterricht. Dabei ist es von nachgeordneter Bedeutung, ob dieser in einer jahrgangshomogenen Klasse oder im jahrgangsgemischten Anfangsunterricht stattfindet. In einer jahrgangsgemischten Klasse oder Lerngruppe ist die individuelle Arbeit der Kinder auf ganz unterschiedlichem Lernstand für die erfolgreiche Unterrichtsarbeit fast unabdingbar. Für beide Gestaltungsformen des Anfangsunterrichts ist Einstern, durch seine Ausrichtung an der Individualität und der selbstständigen Arbeit des einzelnen Kindes, besonders geeignet. Bereits aus dem Begriff «kindgerechter Mathematikunterricht» leiten sich Bedingungsfaktoren ab, die im Folgenden näher betrachtet werden: kindgerechter Unterricht, Berücksichtigen der Mathematikdidaktik, Inhalte und Arbeitsweisen im Unterricht und als Schlussfolgerung daraus auch die Rolle der Lehrerinnen und Lehrer. Der Anfangsunterricht orientiert sich heute noch mehr als bisher an den individuellen Voraussetzungen und Lernmöglichkeiten des einzelnen Kindes. Diese Orientierung lässt sich im eher gleichschrittigen Vorgehen nur sehr bedingt umsetzen. Offene Unterrichts- und Lernformen schaffen den Rahmen, den jedes Kind für die individuelle Gestaltung seines Lernens und seiner Entwicklung benötigt. Dabei bedeutet Offenheit niemals Beliebigkeit oder unstrukturiertes Tun. Je offener der Unterricht gestaltet wird, desto besser müssen die verwendeten Materialien strukturiert sein. Sie müssen es dem Kind ermöglichen, sich darin selbstständig zu orientieren. Gleichzeitig bietet diese offene Form der Unterrichtsgestaltung der Lehrerin aber auch genügend Zeit für die Begleitung, Beobachtung und Beratung der Kinder und für die Diagnostik.

Einstern - das kindgerechte Mathematiklehrwerk für den Einstieg

Einstern 1
Themenhefte

Themenheft 1

Die Zahlen bis 10 / Formen und Lagebeziehungen / Grunderfahrungen

Themenheft 2

Rechen bis 10 / Linien und Muster zeichnen

Themenheft 3

Die Zahlen bis 20 / Verwandte Aufgaben / Verdoppeln und halbieren

Themenheft 4

Rechnen bis 20 / Zehnerzahlen bis 100

Themenheft 5

Geld und Zeit, Daten, Häufigkeit, Wahrscheinlichkeit, Symmetrie

Einstern 2
Themenhefte und Arbeitsheft

Themenheft 1

Die Zahlen bis 100 /Sachaufgaben Teil 1 / Geometrie Teil 1

Themenheft 2

Addition und Subtraktion von Einern / Sachaufgaben Teil 2 / Kalender

Themenheft 3

Multiplikation und Division / Eimaleins / Sachaufgaben Teil 3 / Geometrie Teil 2 Flächen

Themenheft 4

Addition und Subtraktion / Sachaufgaben Teil 4 / Geometrie Teil 3 – Körper

Themenheft 5

Geld / Zeit / Längen / Sachsituation / Daten, Häufigkeit, Wahrscheinlichkeit

Einstern 3
Themenhefte und Arbeitsheft

Themenheft 1

Die Zahlen bis 1 000 /Geometrie Teil 1 – Achsensymmetrie

Themenheft 2

Addition und Subtraktion im Zahlenraum bis 1 000 /Geometrie Teil 2 – Flächen

Themenheft 3

Schriftliche Addition / Grössenbereich Zeit

Themenheft 4

Schriftliche Subtraktion / Grössenbereich Geld

Themenheft 5

Multiplikation und Division / Grössenbereich Gewicht 

Einstern 4
Themenhefte und Arbeitsheft

Themenheft 1

Schriftliche Subtraktion / Mit Grössen umgehen

Themenheft 2

Die Zahlen bis 1 000 000

Themenheft 3

Addition und Subtraktion bis 1 000 000 / Geometrie Teil 1 - Geodreieck, Symmetrie

Themenheft 4

Schriftliche Multiplikation / Gewicht / Daten, Häufigkeit, Wahrscheinlichkeit / Geometrie Teil 2 - Massstab, Pläne, Umfang, Flächeninhalt

Themenheft 5

Schriftliche Division / Teilbarkeitsregeln und Fachbegriffe / Hohlmasse / Geometrie Teil 3 - Kreise und Bruchteile