SchweizSvizzeraSuisse 

Als Platzhalter für beliebig viele unbekannte Zeichen im oder am Ende des Suchbegriffes kann ein Sternchen (*) gesetzt werden.


Espacios literarios


Handreichungen für den Unterricht
Lektüren in spanischer Sprache
B2
Mit Audios online
La muerte y la doncella

Gerardo Escobar ist gerade zum Vorsitzenden einer Kommission ernannt worden, welche die von der Militärdiktatur begangenen Verbrechen gegen die Menschheit untersuchen soll. Auf dem Heimweg hat er eine Reifenpanne, hat allerdings weder Ersatzreifen noch Wagenheber dabei. Zufälligerweise wird er von dem Arzt Roberto Miranda mitgenommen und nach Hause gefahren. Aus Dankbarkeit und weil es sehr spät geworden ist, lädt er Roberto ein, bei ihm die Nacht zu verbringen. Dabei kann er nicht ahnen, dass seine Ehefrau Paulina, ein Folteropfer der Militärdiktatur, in Robertos Stimme die Stimme ihres Peinigers erkennen wird und damit in ihr der Wunsch nach Gerechtigkeit und Vergeltung erwacht...

La muerte y la doncella von Ariel Dorfman ist nicht nur ein Klassiker der lateinamerikanischen Literatur, sondern ein Stück Weltliteratur. Seit der Uraufführung im Jahr 1991 wurde dieses Theaterstück in mehr als 25 Sprachen übersetzt und weltweit auf die Bühne gebracht. 1994 wurde es auch von Roman Polanski verfilmt. Die Fragen, mit denen uns dieses Werk konfrontiert - Vergangenheitsaufarbeitung, Suche nach Gerechtigkeit, Legitimation von Selbstjustiz u.a. –, haben nichts an Aktualität verloren.

Passgenau zu den Oberstufenthemen:

  • Dictaduras y democracias
  • Chile, la recuperación de la memoria histórica
  • Chile: la memoria histórica en la literatura dramática (Thema für das Zentralabitur Nordrhein-Westfalen 2021 und 2022)
  • Chile, sociedad y cultura
  • Opresión y emancipación – Caminos hacia la democracia

Weltberühmtes Theaterstück von Ariel Dorfman über einen Mann und eine Frau, die nach dem Ende der Diktatur nach Gerechtigkeit suchen.
Themen: Chile, La recuperación de la memoria histórica; Opresión y emancipación - Caminos hacia la democracia


CHF 24.50
exkl. Versandkosten
ISBN:

978-3-06-021547-8

Verlag:

Cornelsen Verlag

Einband/Seiten:

Kartoniert , 48 Seiten

Mehr zum Titel:

Din A4